Leider machte das Wetter nicht ganz so mit wie gewünscht. Doch selbst Regenschauern, Nebelschwaden und unangenehm kalter Wind hielten die Besucher des Weihnachtsmarktes am 2. Advents-Wochenende nicht ab. Es war ein buntes Rahmenprogramm geboten und so bevölkerten hartgesottene Fans die kleine Budenstadt, die sehr feierlich und mit einem tollen Ambiente den Plärrer in Schwarzenbruck schmückte.  Die angebotenen heißen Getränke in unserem Stand und der Glühwein der Schwarzenbrucker Feuerwehr wurden sehr gerne angenommen, auch die unschlagbar guten Käsespätzle, die Bratwurstsemmeln, Steaks und Fischbrötchen und vieles mehr, fanden ihre Abnehmer. Wir hatten riesigen Spaß beim Plausch mit den Besuchern und beim Ausschenken unserer bewährten Getränke, wie Whiskypunsch, Boddenpunsch und Glühmost. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.